Audio-Podcasts mit ffmpeg für Youtube aufbereiten

Unser MTB-News.de-Podcast „Pokal oder Spital“ ist seit Neuestem auch in einer Youtube-Playlist verfügbar. Da bei Youtube das Hochladen von Audio-Dateien nicht möglich ist, musste ich die Episoden vor dem Upload in ein Video wandeln. Dieses zeigt über die gesamte Länge einer Episode ein konstantes Bild (nämlich unser Podcast-Logo).

Mit ffmpeg lässt sich ein Audio-File sehr einfach in eine Video-Datei wandeln:

ffmpeg -r 1 -loop 1 \
-i IMAGE.png \
-i AUDIO.m4a \
-acodec copy -r 1 -shortest -vf scale=1280:720 \
VIDEO.m4v

Es fällt dann ein 720p-Video aus ffmpeg heraus, welches sich problemlos bei Youtube hochladen lässt. Mit einer for-Schleife und ein bisschen basename hier und da kann man so ganz leicht einen ganzen Haufen Episoden konvertieren.

Du findest diesen Artikel hilfreich?

Folge Marcus auf Twitter
Auf Twitter teilen

Auch Fragen und Anmerkungen sind hier jederzeit willkommen!