QR-Code-Export für BRouter

Die Übernahme von in BRouter geplanten Touren auf das GPS-Gerät ist jetzt deutlich einfacher geworden: BRouter stellt jetzt einen QR-Code zur Verfügung, mit dem man die GPX-Datei direkt in die passende App auf dem Mobiltelefon übertragen kann. Von dort lässt sich die Route dann einfach auf das GPS-Gerät synchronisieren.

Dieses Feature ist aktuell (2021-02-15) nur auf meiner BRouter-Instanz unter bikerouter.de verfügbar, wird aber vermutlich zu einem späteren Zeitpunkt auch auf den anderen Instanzen landen.

Nachdem eine Route geplant ist, lässt sich wie gehabt der Export-Dialog öffnen:

brouter-export
◎ (Kartendaten © OpenStreetMap contributors)

Der Button „Generate QR Code“ erzeugt dann einen QR-Code welcher einen Link zur fertigen GPX-Datei enthält:

brouter-qrcode

Mit dem Mobiletelefon lässt sich dieser einfach scannen und z. B. mit einem Webbrowser herunterladen:

brouter-scan

Die heruntergeladene Datei kann schließlich in z. B. Garmin Connect oder MapOut geöffnet werden:

brouter-garmin

Von dort ist es nur noch ein Klick bis die Route auf dem GPS-Gerät landet.